CUP 2005
____________________________________________________________________

Das Cupschiessen in diesem Jahr verlief wieder mal spannend. Alle kämpften vebissen, um jeweils eine Runde weiterzukommen. Aber leider entschied das Los nicht immer zugunsten des schwächeren. Aber gegen den neuen Cupsieger auszuscheiden ist keine Schande. Das Niveau der geschossenen Resultate war meines Erachtens wiederum nicht ganz so hoch wie wir es aus anderen Jahren gewohnt sind. Doch sind es einige wenige, die 90 Punkte und mehr erzielten. Dank der Hoffnungsläufe kamen einige eine Runde weiter. Der Cupsieger 2005 war dieses Jahr einmal mehr unser Heinz, der seine Prophezeihungen wahr machte. Auf Platz zwei finden wir Roli, gefolgt von Paul und Bea, die sich heuer bis in den Halbfinal durchschoss. Das frühlingshafte Wetter an diesem Cup bescherte uns für einmal nicht so klamme Finger, es gab aber trotzdem ein paar Ladehemmer. Anschliessend genossen wir in der Schützenstube ein gut gelungenes Fondue, das allen sehr gut mundete. Wir danken Heinz an dieser Stelle für den ausgezeichneten gesponserten Wein. So gegen Abend nahm ein gelungener Anlass sein Ende. Wir alle freuen uns schon jetzt wieder auf das nächste Jahr, wenn es wieder heisst:

Gut Schuss am CUP 2006 !

Unsere diesjährigen Cupsieger von links nach rechts:
Peyer Heinz (1.) Egli Roland (2.) Acklin Paul (3.) Peyer Bea (4.)

 

nach oben